Nachfolgend wollen wir Ihnen einen Überblick darüber geben, wie Anwaltsgebühren abzurechnen sind.

1. Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung

Die Vergütung des Rechtsanwalts ist bundesweit einheitlich und verbindlich im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Maßgeblich für die Gebühren ist der jeweilige Gegenstandswert der Angelegenheit.

Hierdurch besteht für den Mandanten die Möglichkeit, rechtssicher die entstehenden Kosten abklären zu können.

2. Beratung

Im Bereich der Beratung rechnen wir auf Stundenbasis ab, damit die entstehenden Kosten für den Mandanten stets transparent sind.

3. Erstberatung

Im Rahmen der Erstberatung stellen wir Ihnen die ersten 30 Minuten mit 90,00 € in Rechnung,  dauert es länger, mit maximal 190,00 € jeweils zzgl. Mehrwertsteuer. So können Sie bei überschaubaren Kosten anwaltlichen Rat einholen.

4. Rechtsschutzversicherung

Wenn Sie rechtsschutzversichert sind,  holen wir für Sie gerne die Deckungszusage bei Ihrer Versicherung ein und rechnen direkt mit dieser ab, sofern diese eintrittspflichtig ist. Hierfür benötigen wir Name und Anschrift Ihrer Versicherung und Ihre Versicherungsnummer.

5. Beratungs- und Prozesskostenhilfe für einkommensschwache Bürger

Sofern Sie aufgrund Ihrer finanziellen Situation nicht in der Lage sind, die Gebühren eines Rechtsanwaltes für die außergerichtliche Beratung/Tätigkeit zu bezahlen, besteht die Möglichkeit, beim Amtsgericht Ihres Wohnsitzes Beratungshilfe zu beantragen.

Bei der dortigen Rechtsantragsstelle können Sie unter Vorlage Ihrer Einkommensnachweise und Ihrer monatlichen Belastungen Ihr rechtliches Anliegen darlegen und sich den Berechtigungsschein besorgen.

Auch für den gerichtlichen Rechtsstreit besteht die Möglichkeit, in Form der Prozesskostenhilfe staatliche Unterstützung zu erhalten. Im Bereich der gerichtlichen Verfahren beantragen wir für Sie gerne die Gewährung von Prozesskostenhilfe.

Wurde Ihnen Beratungs- oder Prozesskostenhilfe bewilligt, rechnen wir unsere Kosten direkt mit der Justizkasse ab.

 

Rechtsanwaltskanzlei
Schmitz & Schmitz

Vogelstraße 26
91301 Forchheim
Tel.: (09191) 70 02 12
Fax: (09191) 70 02 20